Montag, 20. November 2017

Fort- & Weiterbildung

Das aktuelle Weiterbildungsprogramm des VPT Sachsen sowie eine Übersicht all jener Kurse, die der Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz dienen, finden Sie unter folgenden Links:
Fort- und Weiterbildungsprogramm 2017 
Kurse zur Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz 2017
Fortbildungspunkte 2017
Unterkünfte in der Nähe

Bobath für Kinder und Erwachsene

Kursnummer

170087

Termin(e)

Block 3 (VPT-Kurszentrum)
08.01. - 19.01.2018
Block 4 (VPT-Kurszentrum)
05.03. - 16.03.2018
Block 5 (VPT-Kurszentrum)
16.04. - 23.04.2018

Fortbildungspunkte (FP)

410

Unterrichtseinheiten (UE)

410

Gebühr

VPT-Mitglieder: 3.950,- €
Nichtmitglieder: 4.650,- €
Ersparnis: 700,- €

Unterrichtszeit

jeweils 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Kursleitung

Kerstin Lunze
Kursleiterin Bobath-Kurs
Physiotherapeutin, Bobath-Seniorlehrtherapeutin
Jana Trölitzsch
Physiotherapeutin, Bobath-Lehrtherapeutin
Katrin Krüger
Physiotherapeutin, Bobath-Lehrtherapeutin

Info

Die Kursgebühr sowie die Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte betreffen den gesamten Kurs. Eine Ratenzahlung der Kursgebühr kann vereinbart werden. Die Praktika finden nach einem Praktikumsplan an verschiedenen Praktikumsorten statt und sind vollständig in den Kurs integriert.

Beschreibung

Das Bobath-Konzept im Netz: www.bobath-kurse.de

"Bobath-Kurs für die Therapie von Frühgeborenen, Säuglingen, Kindern und Erwachsenen mit angeborenen oder vor Abschluss der Hirnreife erworbenen zerebralen Bewegungsstörungen, für Entwicklungsverzögerungen unklarer Genese sowie für wetere sensomotorische Störungen und andere neurologische und neuromuskuläre Erkrankungen aller Schweregrade"

Dieser Kurs umfasst 410 Unterrichtseinheiten und entspricht den Anforderungen der EBTA (European Bobath Tutors Association). Er orientiert sich an den Forderungen der Krankenkassen, festgeschrieben in der Anlage 3 vom 17. Januar 2005 zu den Rahmenempfehlungen nach § 125 Abs. 1 SGB V.
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses und bestandener Prüfung erhält der/die KursteilnehmerIn das EBTA-Bobath-Zertifikat G.K.B., das dazu berechtigt, auf ärztliche Verordnung Patienten mit cerebralen Bewegungsstörungen sowie weiteren sensomotorischen Störungen und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen selbständig nach dem „Bobath-Konzept“ zu behandeln und gegenüber den Krankenkassen abzurechnen.

Voraussetzungen für die Kursteilnahme:

  1. Abschluss / staatliche Anerkennung als PhysiotherapeutIn und 2 Jahre Berufserfahrung,
  2. Nachweis des Arbeitgebers, dass Sie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, davon 12 Monate mit PatientInnen im Kindes- und Jugendalter, haben,
  3. Nachweis über die Möglichkeit, in den Zeiten zwischen den Kursteilen mit PatientInnen mit entsprechender Indikation zu arbeiten. Eine Bestätigung Ihres Arbeitsgebers zur Sicherung der Freistellung zu den einzelnen Blöcken des Lehrganges.
  4. Reichen Sie folgende Unterlagen mit der Bewerbung an die LG Sachsen ein:
    • Berufsanerkennungsurkunde
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Eine kurze Darstellung Ihrer Beweggründe und Ihrer Ziele, den Kurs absolvieren zu wollen (auf einer Postkarte)
    • Eine Bestätigung des Arbeitgebers für die zu erteilende Unterstützung während des Lehrganges
    • Ein Passfoto (bitte lose, nicht aufkleben!)
    • Nachweis Berufshaftpflicht
  5. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen entscheidet das Referententeam über die Teilnahme am Lehrgang.

Teilnehmern, die außerhalb von Dresden wohnen und in Dresden übernachten müssen, benötigen einen Laptop zur Ausarbeitung der gestellten Hausarbeiten.

Veranstaltungsort(e)

VPT-Kurszentrum
Döbelner Str. 130
01129 Dresden
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Sachsen
Großenhainer Str. 163 | 01129 Dresden
Telefon 03 51 / 79 54 9-0 | Telefax 03 51 / 79 54 9-18
E-Mail: info@vpt-sachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Anzeige:
AZH
VPT Mediathek
VPT Mediathek