Montag, 20. November 2017

Fortbildungszentrum

Fortbildungszentrum Landesgruppe Sachsen

Unser neues VPT-Kurszentrum befindet sich in der Döbelner Straße 130 in 01129 Dresden, in der Nähe der Autobahnabfahrt Dresden-Wilder Mann. Im ehemaligen Ballsaal der Ausflugsgaststätte Wilder Mann befindet sich nun unser Schulungszentrum. Lehrgangsteilnehmer und Referenten finden optimale Bedingungen für die Durchführung der Lehrgänge vor. Bei Interesse für die Teilnahme an einem Kurs wenden Sie sich an die Geschäftsstelle info@vpt-sachsen.de.


Bobath-Kurszentrum Sachsen

Die Landesgruppe Sachsen hat ein „Bobath-Kurszentrum“.

Die Landesgruppe veranstaltet in diesem Kurszentrum Lehrgänge nach dem "Bobath-Konzept". Ein vom IKK Bundesverband anerkanntes und erfahrenes Lehrteam vermittelt theoretische und praktische Grundlagen in der Behandlung nach Bobath. Absolventen dieses Kurses, die nach bestandener Prüfung das Zertifikat erworben haben, sind auf Grund ärztlicher Verordnung dazu berechtigt, Patienten mit cerebralen Bewegungs- und weiteren sensomotorischen Störungen sowie anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen selbständig nach dem "Bobath-Konzept" zu behandeln. Der gesamte Bobathkurs umfasst 448 Stunden.

Das "Behandlungskonzept nach Bobath" ist ein wesentlicher Bestandteil der Rehabilitation halbseitig gelähmter Patienten. Es wurde nach dem Arzt Karel Bobath und der Physiotherapeutin Herta Bobath benannt. Die "Bobath-Behandlung" ist eine Abfolge von aufbauenden Bewegungen und Handlungen, durch die verlorengegangene Funktionen soweit wie möglich wiederhergestellt werden sollen. Es umfasst die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit neurophysiologischen Krankheitsbildern. Gemeinsames Denken und Handeln ist ein Grundprinzip des "Bobath-Konzeptes". Das gilt sowohl für die Zusammenarbeit mit den Patienten als auch mit seinen Bezugspersonen und den Mitgliedern des ärztlichen-therapeutischen-pädagogischen-pflegerischen Teams. Gemeinsame Ziele sind u. a. :

  • die Sicherung der Vitalfunktion vor allem bei schwer mehrfachbehinderten Patienten,
  • die Förderung der Kommunikation,
  • das Erreichen der größtmöglichen Selbständigkeit im eigenständigen Handeln,
  • das Unterstützen der Selbstverantwortlichkeit des Patienten,
  • das Vermeiden von Kontrakturen und Deformitäten.

Dabei erfolgt ein enges Zusammenwirken von Therapeuten aus allen FAchbereichen - der Physikalischen Therapie, Ergotherapie und Logpädie.

Das „Bobath-Konzept“ ist ein wesentlicher Bestandteil der Rehabilitation halbseiten gelähmter Patienten.

Bei Interesse für die Teilnahme an einem Bobath-Kurs wenden Sie sich an die Geschäftsstelle. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Sachsen
Großenhainer Str. 163 | 01129 Dresden
Telefon 03 51 / 79 54 9-0 | Telefax 03 51 / 79 54 9-18
E-Mail: info@vpt-sachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Anzeige:
AZH
VPT Mediathek
VPT Mediathek