Mittwoch, 26. Juni 2019

Fort- & Weiterbildung

Das aktuelle Weiterbildungsprogramm des VPT Sachsen sowie eine Übersicht all jener Kurse, die der Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz dienen, finden Sie unter folgenden Links:
Fort- und Weiterbildungsprogramm 2019

Kurse zur Verlängerung der Rückenschullizenz (KddR-anerkannt)

Fortbildungspunkte 2019

Unterkünfte in der Nähe

Manuelle Lymphdrainage Refresher

Komplexe Physikalische Therapie der Migräne und anderer Kopfschmerzen

Kursnummer

190101

Termin(e)

(VPT-Kurszentrum)
neu
17.08. - 18.08.2019

Fortbildungspunkte (FP)

20

Unterrichtseinheiten (UE)

20

Gebühr

VPT-Mitglieder: 200,- €
Nichtmitglieder: 240,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

täglich 09:00-18:00 Uhr

Kursleitung

Günther Bringezu
Masseur/med. Bademeister; Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage

Beschreibung

Eines steht fest, mit Maßnahmen der Physikalischen Therapie lassen sich in der Kopfschmerz-Therapie aus unserer Sciht und langjährigen Erfahrungen, gute bis sehr gute Ergebnisse (mit Nachhaltigkeits-Effekt) erzielen. Dazu bedarf es allerdings umfassender Kenntnisse sowohl der Pathophysiologie der Kopfschmerzen als auch der darauf ausgerichteten Terhapieansätze/Techniken.

Diese Kenntnisse können Sie im Zuge des Kopfschmerz-Seminars erwerben. Sicher ist, dass Sie sich mit diesen Fertigkeiten einer ganz "speziellen Patientengruppe" zuwenden können. 

Diese Betroffenen wissen es in aller Regel sehr zu schätzen, ergänzend zur bisherigen, in aler Regel fast ausschließlichen medikamentösen Behandlung, nun auch mit geeigneten physikalisch therapeutischen Maßnahmen und vor allem von ausgebildeten Spezialisten in der Kopfschmerz-Therapie behandelt werdne zu können. Oft sehen wir, offenbar durch Synergie-Effekte bedingt, echte nachhaltige Verbesserungen im Krankheitsverlauf und damit auch der Lebensqualität. Grundlagen für die Auswahl und Anwendung physikalisch therapeutischer Maßnahmen müssen exakte Kenntnisse der Pathophysiologie der verschiedenen Kopfschmerz-Syndrome sein. Genauso, wie sich z.B. die pathophysiologischen Belange der Migräne von denen des Kopfschmerzes vom Spannungstyp wesentlich unterscheiden, sollten auch die physikalischen Therapiemaßnahmen differenziert auf dies jeweiligen Belange bezogen, ausgewählt und zur Anwendung gebracht werden.

Aus meiner Sicht und langjährigen ERfahrung, lassen sich so, ohne dass etwa "das Rad neu erfungen werden muss", mit traditionellen physikalischen Behandlungs-Methoden, indikationsorientiert, gute bis sehr gute Ergebniss mit Nachhaltigkeitseffekt und erheblicher Verbesserung der Lebensqualität, erzielen.

Diese Kenntnisse können Sie in dem Kopfschmerzseminar erwerben:

  • Manuelle Lymphdrainage von Hals, Gesicht und Nacken, einschl. Mundinnendrainage
  • Klassische Massage mit Schwerpunkt-Region Gesicht und Kopfschwarte
  • Bindegewebsmassage (Dicke-Methode)
  • weitere flankierende Maßnahmen, die geeignet sind, o.a. Therapiemethoden in ihrer Wirkung zu optimieren.

Lassen Sie sich zur/zum ausgebildeten Spezialistin/-en in der Kopfschmerztherapie aus- bzw. weiterbilden.

Kursbilder

Bild

Veranstaltungsort(e)

VPT-Kurszentrum
Döbelner Str. 130
01129 Dresden
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Sachsen
Großenhainer Str. 163 | 01129 Dresden
Telefon 03 51 / 79 54 9-0 | Telefax 03 51 / 79 54 9-18
E-Mail: info@vpt-sachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Anzeige:
AZH
VPT Mediathek
VPT Mediathek