Freitag, 27. November 2020

Fort- & Weiterbildung

Das aktuelle Weiterbildungsprogramm des VPT Sachsen sowie eine Übersicht all jener Kurse, die der Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz dienen, finden Sie unter folgenden Links:
Fort- und Weiterbildungsprogramm 2020

Kurse zur Verlängerung der Rückenschullizenz (KddR-anerkannt)

Fortbildungspunkte 2020

Unterkünfte in der Nähe

Info-Veranstaltung

Die Rahmenverträge auf Landesebene bzw. ein bundeseinheitlicher Rahmenvertrag

Kursnummer

210092

Termin(e)

Nur noch 30 freie Plätze
Leipzig (Jugend- und Altenhilfeverein e.V.)
neu
25.02.2021
Nr.: 210119
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Nur noch 20 freie Plätze
Dresden (VPT-Kurszentrum)
neu
14.01.2021
Nr.: 210092
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Nur noch 20 freie Plätze
Dresden (VPT-Kurszentrum)
neu
21.01.2021
Nr.: 210099
15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Nur noch 50 freie Plätze
Chemnitz (Weiterbildungszentrum Admedia)
neu
11.02.2021
Nr.: 210118
15:00 Uhr - 19:00 Uhr

Fortbildungspunkte (FP)

k.A.

Unterrichtseinheiten (UE)

4

Gebühr

VPT-Mitglieder: 50,- €
Nichtmitglieder: 70,- €
Ersparnis: 20,- €

Kursleitung

Toralf J. Beier
Diplom-kfm./Uni

Beschreibung

Kennen Sie den Inhalt der in Ihrem Bundesland aktuell gültigen Rahmenverträge bzw. eines bundeseinheitlichen Rahmenvertrages?

Rahmenvertrag und -verträge gemäß § 125 SGB V über die Erbringung und Vergütung von Heilmitteln regeln die Details zur (physio-) therapeutischen Versorgung von Versicherten der jeweiligen Kassenart.

Damit sollen neben den Heilmittel-Richtlinien, den Fragen- und Antworten-Katalogen sowie ggf. auch den Protokollnotizen Rechtssicherheit für alle Beteiligten gegeben werden.

 

Betrachtet werden:

-         Einordnung der Rahmenverträge im Kontext von § 125 SGB V, HM-RL/Katalog und Einzelfall-Entscheidungen von Mitarbeitern der GKV

-         Rahmenverträge von AOK, vdek, IKK, BKK, Postbeamten-Krankenkasse im Detail

-         Wenn in Kraft getreten, der bundeseinheitliche Rahmenvertrag

-         GKV-abhängige Interpretation der Umsetzung von Heilmittel-Richtlinie und –Katalogen

-         Maßnahmen zur Sicherung der Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität

-         Unterbrechungstatbestände 

Ziel:

Die Praxisleitung und die Mitarbeiter/innen erhalten übersichtliche Darstellungen von Gemeinsamkeiten bzw. Unterschieden der Rahmenverträge von AOK, vdek, IKK, BKK, Bundesknappschaft, LKK  sowie Postbeamten-Krankenkasse. Wenn ein bundeseinheitlicher Rahmenvertrag in Kraft getreten ist, wird dieser detailliert besprochen. Durch Kenntnis der Rahmenverträge kommunizieren Sie mit den Mitarbeiter/innen der GKV auf Augenhöhe.

Veranstaltungsort(e)

VPT-Kurszentrum
Döbelner Str. 130
01129 Dresden
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Sachsen
Großenhainer Str. 163 | 01129 Dresden
Telefon 03 51 / 79 54 9-0 | Telefax 03 51 / 79 54 9-18
E-Mail: info@vpt-sachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Anzeige:
AZH
VPT Mediathek
VPT Mediathek